Reifen erzeugen Sauerstoff

Goodyear stellt einen Reifen vor, der Sauerstoff produziert und Elektrizität generiert. Moos, das an den Seitenwänden des Reifens wächst, übernimmt dabei eine wichtige Rolle. Der Prototyp mit dem Namen Oxygene nutzt die natürliche pflanzliche Photosynthese zur Erzeugung von Sauerstoff aus CO2. Das Kohlenstoffdioxid wird während der Fahrt über die Lauffläche absorbiert.

Hierbei handelt es sich zweifellos um eine Innovation, die diese Bezeichnung verdient. Alten Problemen mit neuen Idee begegnen, lautet das Entwicklungskonzept. So besteht das Ausgangsmaterial des Reifen ‘Oxygene’ aus recycelten alten Reifen, die zu Gummimehl weiterverwertet wurden. Die Produktion selbst verlaufe mittels 3D-Drucker.

Zum Prinzip: Natürliches Moos wächst an den Seitenwänden des Reifens. Seine Wasserversorgung erfolgt über die Außenstruktur des Reifens. Die dadurch ausgelöste Photosynthese filtert CO2 aus der Luft filtert und wandelt es in Sauerstoff um. Gleichzeitig setzt die Photosynthese auch elektrische Energie frei. Diese nutzt der Reifen für den Strombedarf der eigenen Sensorik. Ein lichtbasiertes Kommunikationssystem ermöglicht die Verbindung der Oxygene-Reifen an die Infrastruktur und mit anderen Fahrzeugen.

Ein Rechenexempel von Goodyear lautet: Sofern alle 2,5 Millionen Autos im Pariser Großraum auf die Oxygene-Reifen wechseln, eliminieren diese jährlich 4.000 Tonnen CO2. Doch wie viel CO2 produzieren 2,5 Millionen Autos jährlich? Kommunizieren Reifen wie abgefahren sie sind?

Wie ist es, neben den Fähigkeiten als grüne Lunge, um die Kernkompetenz, die Fahreigenschaften von ‘Oxygene’-Reifen bestellt?

Laut Herstellerangaben sei die leichte Struktur des Reifens besonders stoßdämpfend und langlebig und senke damit Kosten für Wartung und Reparatur signifikant. Zudem sorge die neuartige Oberflächenstruktur für gute Haftung auch bei Nässe, die das Moos erfreut.

Ist die Moosbereifung kompatibel mit Waschanlagen? Muss es gewässert werden in regenlosen Zeiten oder gedüngt? Was passiert, wenn das Moos stirbt? Aktuell befindet sich der Oxygene-Reifen noch im Konzept-Status.